Sozialpädagogische Familienbegleitung

Sozialpädagogische Familienbegleitung ist aufsuchende Soziale Arbeit in der Familie. Ein Einsatz dauert in der Regel zwischen drei und 12 Monaten. Dabei werden die Eltern/Erziehungsverantwortlichen in ihrer Rolle gestärkt und können ihre Kompetenzen erweitern.

 

Indikationen

  • Erziehungsschwierigkeiten 
  • Konflikte in der Familie
  • Fehlende Strukturen und Grenzen im Alltag
  • Entwicklungsauffälligkeiten der Kinder
  • Auffälligkeiten der Kinder in der Familie, Schule, etc.

Methoden

  • Aufsuchend
    Wir arbeiten mit der Familie in ihrem angestammten Lebensumfeld und respektieren dieses.

  • Lösungsorientiert
    Wir orientieren uns an den Stärken und Ressourcen der Familie. Lösungen werden zusammen entwickelt und mit der Familie eingeübt.

  • Systemisch  
    Wir arbeiten mit dem ganzen Familiensystem und erweitern dies auch wenn es nötig (gewünscht) ist auf andere Bezugspersonen im Familien- und Bekanntenkreis.

  • Fördernd
    Wir fördern Eltern in der Entwicklung von Erziehungskonzepten und wertschätzen das bisher von ihnen Geleistete. 

  • Vernetzt
    Wir vernetzen uns und die Familien mit geeigneten Anbietern zur Nachhaltigkeit des Gelernten.

Angebote

  • Beratungsgespräche

  • Abklärungen

  • Berichte und Empfehlungen

  • Vernetzungen mit anderen Anbietern (Beratungsstellen, KJPD, etc.)

Tarife

Erstgespräch   CHF 0.00
       
Stundentarif Inkl. Spesen und Admin. CHF 100.00